Schwedenfeuer in Maria Gugging

Beim Punschstand Eichenhain wurde gestern und vorgestern ordentlich gefeiert. Gestern gab es in unserem Breiten eher selten zu sehen ein über dem Schwedenfeuer gekochtes Gulasch.

Schwedenfeuer Gulasch

Schwedenfeuer Gulasch

Schwedenfeuer stammen aus dem 17 Jahrhundert, wo in Europa fürchterliche Kriege und auch kalte Nächte in den Soldatenlagern herrschten. Damals erkannte man, dass durch eine Kaminwirkung, auch frisch geschlagene Stämme gut und lange brennen und glühen und so eine Dauerhitze erzeugen. Damit mussten die Soldaten nicht ständig Brennholz mit sich schleppen.

Punschstand Eichenhain alles hergerichtet

Punschstand Eichenhain alles hergerichtet

Liebevoll wurde auch neben dem Volksheim Gugging ein gemütliches Plätzchen hergerichtet. Danke an die Organisatoren und fleißigen Mithelfer.

Als erste Gäste waren der OV Johann Bauer und auch Kierling/Maria Gugging Journalistin Claudia Wagner Gäste in Eichenhain. Da gibt es sicherlich wieder tolle Fotos in der NÖN.

20151219_OVBauerClaudiaWagner

OV Johann Bauer und NÖN Claudia Wagner

 

 

Schreibe einen Kommentar