Wohnhausanlage Kierlingerstraße 118-122

Das Kierlingtal bekommt Zuwachs. Die Haring Group errichtet am Beginn des Kierlingtals eine große Wohnhausanlage. „Leben und Wohnen in der grünen Stadt am Rande von Wien“ lautet das Motto. Viele der Wohnungen sind schon verkauft und so heißt es schnell zugreifen, wenn man Teil des Kierlingtals werden will. Willkommen 😉

Bauobjekt am Anfang des Kierlingtals

Foto Peter Havel Bauobjekt am Anfang des Kierlingtals

 

Abriss alter Kindergarten

Viele Kierlinger können sich noch an Ihren Kindergarten in der Hauptstraße 163a erinnern. Jetzt wird er für immer abgerissen und es sollen dort Wohneinheiten entstehen. Bei dieser schmalen Zufahrt kann man sich dies fast nicht vorstellen. Wir werden dies weiter beobachten.

Kierling Kindergarten Abriss 042015 Abriss, 6.April 2015

Nachtrag, 20.April 2015

Linde+

die alte Linde musste weichen – schade um diesen tollen Baum

 

Frohe Ostern

Mit eisigen Temperaturen in der Früh begrüßte uns dieser Ostersonntag. Das Kierlingtal wurde aber schnell von der Sonne erwärmt und jetzt am Nachmittag gibt es wieder Schneeregen. Typischer Apriltag. Für die Kinder ist dies dennoch einer der schönsten Tage im Jahr.

Osterhase Fleißiger Osterhase im Kierlingtal

Verbringen sie schöne Stunden im Kreise der Familie und besuchen sie vielleicht am Abend unseren offenen Heurigen Familie Fanta.

Palmsonntag Kierling

Das Wetter war ja alles andere als einladend, jedoch das stört im Kierlingtal niemanden. Seit vielen Jahren ist die Feier der Osterwoche Tradition in Kierling und so wurde mit Pfarrer Benno und seinen fleißigen Helfern, sowie den Pfarrbesuchern die Woche am Palmsonntag feierlich am Kirchenplatz begonnen.

Das weitere Programm entnehmen sie dem Karwochenprogramm.

Palmsonntag2015 Foto: Peter Havel

In den nächsten Tagen werden unsere Kinder in Kierling die Glocken ersetzen, die ja nach Rom „geflogen sind“ und Ratschen gehen. Bitte begleiten sie diesen ländlichen Brauch mit Ihrer Spende.

Kierlingtaler Bachsäuberung

Wie auf Plakaten angekündigt und trotz beginnender Osterferien konnten Helfer für die jährliche Bachsäuberung des Kierlingbaches und Zuläufer gefunden werden. Um 9h trafen wir uns bei der IST Austria und dann wurden die Teams aufgeteilt.

Bachsäuberung 2015 (1) Foto Peter Havel

Wir bedanken uns beim Ortvorsteher von Kierling und Maria Gugging, sowie bei dem Wirtschaftshof für diese Aktion.

Wieder konnte in wenigen Stunden ein ganzer Pritschenwagen mit Müll, heuer vor allem auch viel Metall (ALU Dosen) zusammen gesammelt werden.

Bachsäuberung 2015, Müll

Anschließend wurden die Helfer in der IST / Maria Gugging Feuerwehr mit Würstel und Getränken versorgt.

Bachsäuberung Labung

Ein besonderes Danke besonders an die Familie Hans Fanta und Familie Thomas und Gabi Pöll.

 

Kierlingbach

Unser Kierlingtal ist eng verbunden mit den 3W. Wald, Wein und Wasser. Bereits die Römer haben die Vorzüge des Kierlingtals erkannt und noch heute hört man den Begriff der Römerstraße, die Zeiselmauer (Cannabiaca) mit Klosterneuburg verbunden hat, die heutige B14. Aus dem Tullnerfeld brachten die Menschen Ihr Korn und die Mühlen im Kierlingtal verarbeiteten dieses in Mehl. Der Niedermarkt spielte eine zentrale Rolle für den blühenden Handel mit Schiffen der Donau. Der Kierlingbach ist heute reguliert und schon jetzt ergeht an Euch werte Leser die Einladung, diesen alljährlich von Müll zu befreien – die jährliche Bachsäuberung. Der Termin ist am 28. März 2015, 09h. Die Enten aus dem Kierlingbach werden es Euch danken.

EntenKierlingbach