Kierlingtal

Willkommen auf der Fotogalerie Peter Havel aus dem Kierlingtal (Pierre de Chirchlingen). Chirchlingen – so wurde das Kierlingtal im 11. Jahrhundert genannt, war immer ein wunderschöner Ort. Diese Gelerie soll meiner Heimat – dem Kierlingtal dienen, das alles zu erhalten. Ich fotografiere aus Leidenschaft und bin viel in der Gegend unterwegs. Auch die Umgebung vom Kierlingtal – die Stadt Klosterneuburg mit seinen Orten, das Tullnerfeld, das Kahlenbergerdorf, Döbling, der Wienerwald und die Donau sind als gebürtiger Wiener meine neue Heimat geworden. Meine Fotos sollen jene Momente festhalten, die die Schönheit dieser Gegend darstellen und dazu beitragen, dass Kierling und Maria Gugging – das Kierlingtal ein erhaltenswerter Lebensraum für Jung und Alt bleibt.

Hoffe Ihr genießt die Schönheiten meiner Heimat.

Euer

Peter Havel (Pierre de Chirchlingen)

 

Wieso Pierre ?

Fast jeder Fotograf sucht sich zum Beginn seiner Laufbahn seinen eigenen Stil in Farben, Themen und Motive. Ich bin von den Schönheiten der Landschaft fasziniert und ich finde, da passt die französische Fassung von Peter (Pierre) dazu. 

 

Wieso Chirchlingen ?

Kierling war auch unter andere Namen sind zu finden wie etwa Chirchlingen, Chirchlingi, Chirchelinge, Kirchelingen, Kyrehlinge, Chirehlinge, Chirgling, Chirehlinge, Chirclingeu, Kirrling

Als Vorbild für meinen Künstlernamen habe ich mir den Ulrich von Kierling genommen. Der folgende Ausschnitt stammt aus einer Urkunde aus dem 13 Jahrhundert. ulricusVonChirchlingen aus einer Urkunde 1232

 

 

Schreibe einen Kommentar