Frühlingsboten in Kierlingtal

Noch vor einigen Jahren waren die Winter lang und kalt. Seit Jahren schreiben die Meteorologen einen Rekord“warm“winter nach dem anderen. „Das düstere Wetter schlägt auf’s Gemüt“, sagte ein Kierlinger heute zu mir und ich musste ihm recht geben. Jeder rotzt herum und spricht von Grippe ohne Fieberschübe und anschließenden Schnupfen. „Kein Wunder bei diesem Wetter“. Die Natur spiegelt diese Entwicklung wieder: „Schneeglöckchen“ und andere Frühlingsboten sind schon an einigen Orten zu sehen.

Frühlingsboten im Februar 2016

Frühlingsboten im Februar 2016

Schreibe einen Kommentar