Ein Klosterneuburger Witz

Ein älterer Klosterneuburger sitzt bei seinem Heurigen und trinkt ein Glaserl Wein und ein Wiener beobachtet ihn. Jedesmal, bevor er den Wein trinkt, hält er sich die Nase zu ….
Da fragt der Wiener ihm, warum er das mache? Da sagt der Klosterneuburger etwas rauschig:
„Wenn ich Wein riach, läuft mir das Wasser im Mund z‘sam und einen G‘spritzten Klosterneuburger mag nur der Wiener Bürgermasta“