30 Jahre Museum in Kierling – ereignisreicher Jahresbeginn!

Im März 1986 wurde das Kierlinger Museum als Arbeitskreis des Kierlinger Bürger Vereins
(KBV) gegründet! Das Jahr 2016 steht daher ganz im Zeichen dieser Gründung vor 30 Jahren mit einem
ereignisreichen Beginn!

Am Sonntag, den 3. Jänner wird um 10 Uhr die äußerst erfolgreiche Verkaufsausstellung von Maria Schoßmann „Wunderbare Welt der Heimat“ mit einer Finissage geschlossen. Die letzte
Gelegenheit, eines ihrer sehr preiswerten Werke zu erwerben! Um 11 Uhr wird die Ausstellung „Es war einmal ein GRÜNER BAUM in Kierling“ eröffnet. Mit Teilen aus dem reichhaltigen Archiv des Museums hat Fritz Chlebecek die wechselhafte Geschichte des (ehemaligen) „Grünen Baumes“ in Kierling kuratiert und Erstaunliches zu Tage gefördert! Er führt um 11 Uhr durch die Ausstellung, die, mangels anderen Platzes, im Stiegenhaus zum Museum eingerichtet wurde! Nicht zuletzt wird der Jahresbeginn mit Mitgliedern, Freunden und Besuchern mit Sekt und kleinem Imbiss gefeiert! Mindestens drei Gründe, das Museum Kierling am 3.1.2016 zwischen 10 und 12 Uhr zu besuchen!

Sonntag 3.1.2016 von 10-12 Uhr im Museum Kierling: Finissage der Verkaufsausstellung „Wunderbare Welt der Heimat“, Eröffnung der Ausstellung „Es war einmal ein GRÜNER BAUM in Kierling“, Begrüßung des Neuen Jahres mit Sekt und kleinem Imbiss.

grünerBaum

(c) Museum Kierling 2015

Schreibe einen Kommentar