12. Februar 1934

Die gegründete 1. Republik Österreich war nach den Wirren des 1. Weltkriegs abgeschafft und die Demokratie verloren. Alle Kräfte des Landes glaubten Ihre Ideologie verteidigen zu müssen. Bürgerkrieg.

Im Gedenken an diesen 12. Februar 1934 – steht ein Stein auf dem Wiener Zentralfriedhof. NIEMALS VERGESSEN – DEN KÄMPFERN UND OPFERN FÜR EIN DEMOKRATISCHES ÖSTERREICH