Fronleichnam in Kierling

Traditionell wird in Kierling das Fronleichnamsfest gefeiert. Bereits um 8h beginnt die heilige Messe und anschließend zieht die Prozession durch die Feldgasse. Auf 4 Altären wird gesungen und gebetet und der Segen für die Menschen die hier wohnen gespendet. Bei herrlichen Wetter und unter Begleitung des Kierlinger Kirchenchors wurde das Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi gefeiert. Nach alter Tradition wurden auch Böller verschossen.

20150604_fronleichnamDreifaltigkeitsaltar Fronleichnam Kierling 2015, Dreifaltigkeitskapelle

 

Open Campus 2015

Beim Forschungsfest wurden aktuelle Projekte und Entwicklungen der IST Austria den Familien präsentiert. Ein wundervoller Tag mit Sonnenschein war nicht die einzige Grundlage für ein absolut gelungenes Fest. Forscher und experimentierfreudige Kinder auf der einen Seite, Spiel und Spaß für die Kleinen auf der anderen Seite, zusätzlich einer wunderbaren Kulinarik sorgten für wunderbare, sonnige Stunden im Open Campus IST Austria.

20150531_opencampus2015 Open Campus 2015

Vernissage im Kierlingerhof

Die erste Vernissage von Melanie Höppe fand am 30.5.2015 im Kierlingerhof statt. Die junge Künstlerin stellte Ihre bislang „unter dem Bett“ versteckten Bilder im Gastraum des Kierlingerhofes aus. Die ganze Familie war im Einsatz.

VernissageMelanieHöppe3 Bilder aus „Seelenwelten“ von Melanie Höppe

 

 

Feuerwehrfest Kierling

Mit Zelten und Terrassenstrahler trotzen die Florianijünger und -töchter von der Freiwilligen Feuerwehr Kierling dem Sauwetter zu Pfingsten. Doch jetzt endlich ist die Sonne wieder da !

Heute ist letzte Gelegenheit zum Besuch des Feuerwehrfests in Kierling.

Verregnetes Pfingsten

Gerade zu Pfingsten, wo unser traditionelles Feuerwehrfest in Kierling stattfindet, regnet es in Strömen. Wir alle hoffen, dass es bald besser wird.

Kierlingbach bei Raiffeisenbrücke

Kierlingbach bei Raiffeisenbrücke

Wir sehen uns bei der Freiwilligen Feuerwehr, ab heute 15h ist es soweit.

Ohne Strom Museumstag

Das Museum Kierling lud zum Internationalen Museumstag zu einer besonderen Feinheit. Unter dem Motto „Nachhaltigkeit“ des Internationalen Museumstages wurden Geräte und Werkzeuge aus Gastronomie und Gewerbe gezeigt und zur Benützung zur Verfügung gestellt, die früher im alltäglichen Gebrauch waren, wie z.b Schlagobersschlaggerät, Bohrleier, Wäschestampfer, Kaffeereibe, Bügeleisen, Hobel, Flotte Lotte, Handsäge, Bröselreibe, Kartoffelpresse, Waschrumpel etc.

Dazu gab es aus einer kleinen Gulaschkanone was leckeres „ebenfalls ohne Strom“.

GulaschkanoneMuseumKierling Kochen ohne Strom