Heißester Juli in Kierlingtal

Seit dem Jahr 1767 gibt es fundierte Temperaturaufzeichnungen. Bereits die Römer erkannten den klimatischen Vorzug vom Kierlingtal und bauten hier Wein an. In einer Dissertation wurde von Dr. Mag. Christian Maurer (2012) Temperatursensitivität phänologischer und nivaler Größen erforscht. Der heute für Vorsagemodelle im Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik zuständige Mitarbeiter hat auch in einer weiteren Arbeit die original Manuskripte der Weinlesedaten vom Agneshof analysiert. (vergl. B. Schmuckenschlager, Lesedaten Agneshof Klosterneuburg). Es ist der heißeste Juli seit Beginn der Aufzeichnungen.

1-1-6-Abb-2-Weinreihe  Quelle: Maurer et al. 2009

Bei dieser Gelegenheit sei auf unseren Veranstaltungskalender hingewiesen. In diesem werden die Heurigenöffnungszeiten im Kierlingtal vermerkt.

Ausfall der Straßenbeleuchtung Kierlingtal

Aus noch unbekannten Gründen ist die Straßenbeleuchtung im Kierlingtal gestern den 21.7.2015 abends ausgefallen. Bei klaren Sternenhimmel wurde den Kierlingtalern bewusst, dass etwas fehlte. Einige konnten auch einen seltsamen Geruch feststellen. Bei diesen Hundstagen scheint selbst die Straßenbeleuchtung zu spinnen. Sollten sie Hinweise haben, warum die Straßenbeleuchtung ausfiel, ersuche ich um Nachricht an peter.havel@chirchlingen.at

Traktoren in Maria Gugging

Als Hundstage werden umgangssprachlich in Europa die heißen Tage im Sommer, in der Zeit vom 23. Juli bis zum 23. August, bezeichnet. Der vorige Samstag war zwar nicht in dieser Zeit, jedoch ein Vorgeschmack auf diese Hundstage. Glühende Hitze konnte aber Traktorfreunde nicht abbringen zum Treffen nach Maria Gugging zur La Strada zu kommen.

TraktortreffenLaStrada Traktortreffen La Strada, 17.7.2015

Traktortreffen in Maria Gugging

Pronto. Das Traktortreffen ist am kommenden Samstag den 18.7.2015 in der LA STRADA. Am wahrscheinlich heißesten Tag des Jahres 2015 mit prognostizierten 38 Grad im Schatten geht es in Maria Gugging auch heiß her.

Treffpunkt ist 13h in der IST AUSTRIA, 14h ist Abfahrt, Rast beim Schneck und um ca. 17:30 ist Ankunft in der Pizzeria LA STRADA mit Buffet und Musik.

 

Kierlinger Kirtag

Die Pfarre St. Peter und Paul, Kierling feierte Kirchweihfest. Urkundlich belegt ist, dass bereits 1233 die Chirchlinger Ihre eigene Pfarre bekamen. Viele Götteshäuser wird es über die Zeit gegeben haben. Ziemlich genau 2 Jahre ist es jetzt her, dass das 100 jährige Bestehen der heutigen Kirche gefeiert wurde. Um 16h wurde in der Kirche eine Messe gefeiert und anschließend wurde in den Pfarrhof geladen, wo viele helfende Hände alles für das Fest vorbereitet hatten (und das bei herrlichen 35 Grad im Schatten). Wie heißt es so schön ? „Wenn Engel feiern, dann lacht der Himmel“ und diesmal wirklich ohne jede Wolke ;-).

Bereits beim Bühnenaufbau am Mittwoch war es drückend heiß, doch unter der Anleitung von Fachmännern, geht es dann recht flott.

20150701_180014Bühnenaufbau Bühnenaufbau für Pfarrkirtag 2015

20150704_155551Bühnefertig Bühne frei

20150704_183034erstesTanzpaar Das erste Tanzpaar bei lachenden Himmel

 

Fotowettbewerb für Kinder des Kierlingtals

Im Rahmen des Kierlinger Straßenfestes 2015 wurde zum Thema „Kinder sammeln Eindrücke aus dem Kierlingtal“ ein Fotowettbewerb veranstaltet.

Nachwuchs am Bauernhof Fanta Hier eines der ausgezeichneten Fotos von 2014

Jedes Kind konnte seine Fotos und Zeichnungen unter www.chirchlingen.at/fotowettbewerb veröffentlichen. Zur den eingestellten Fotos konnte jeder seine Stimme abgeben. Im Zuge des Kierlinger Straßenfestes am 13.9.2015 werden die besten Bilder ausgestellt und prämiert.

Die Teilnahmebedingungen waren auf www.chirchlingen.at/fotowettbewerb

Die Teilnahme war kostenlos.