Kierlingtal einst und jetzt

Das Kierlingtal, oder wie es einst hieß, Chirchlingen war stets schon eine Verbindungsstraße zwischen dem Tullner Becken und den Wegen nach Klosterneuburg und dann Wien. In einer eigenen Rubrik sammelt jetzt Chirchlingen.at Fotos von einst und jetzt.

Lenaugasse29_1940 Hier die Lenaugasse 25-29, Kierling, 1940

Lenaugasse29_2015  Lenaugasse 25-29, Kierling, 2015

Sollten sie alte Fotos aus dem Kierlingtal in Ihrem Fundus besitzen, so erlaube ich mir diese zum Erhalt des Wissens zu sammeln und auf chirchlingen.at zu stellen. Einiges ist noch erhalten. So steht der Grüne Baum noch – wie wir alle wissen – nicht mehr lange. Das Kierlingtal verändert sich heute rascher denn je.

 

Chemtrails über dem Kierlingtal ?

Verschwörungstheorien zur Folge sind diese Chemikalien, die heimlich Flugzeuge in der Atmosphäre zur Beeinflussung des Wetters versprühen.

20150830_chemtrailsImKierlingtal  Chemtrails im Kierlingtal ? 30.8.2015

Heute waren sie in Chirchlingen besonders ausgeprägt. Nachdem sehr viele Richtung Schwechat zeigen, sind dort vermutlich die Guten, die uns heute einen heißen Sommertag verschaffen wollen.

Ich sage dazu einfach nur, dass wir im schönsten Tal in der Nähe von Wien leben dürfen und dies auch beim Kierlinger Straßenfest am 13. September 2015 feiern dürfen.

Flohmarkt im Museum

Heute, Sonntag den 23. August, findet ab 9h der Flohmarkt des Museums Kierling statt.

Alles aus Porzellan, Glas, Holz, Metall, Küchengeräte, Bilder, Bücher, Duplikate von Museumsexponaten (z.B. altes Werkzeug), Antiquitäten, Kleidung, alles in reicher Auswahl für jede Börse!

Das Team des Museums und des Kierlinger Bürgervereins hat bereits am Freitag alles vorbereitet.

20150821_zeltaufbauFlohmarkt Zeltaufbau Flohmarkt Museum Kierling 2015

 

Gestern wurde mit einer Vernissage die Sonderausstellung „Mit Tusche und Feder“ mit Werken von Ing. Robert Schörg eröffnet. Das Museum ist jeweils Sonntags von 10-12h und Freitag von 18-20h für die Besucher geöffnet.

29. Kierlinger Straßenfest

Das Straßenfest findet am 13.9.2015 statt. In der Feldgasse und auf dem Gelände bei der Hauptstraße finden sie kulinarische Köstlichkeiten und die verschiedenen Aussteller mit ihren Angeboten. Für die erlesensten Weine sorgen der Weinbauverein Kierling und unsere Heurigenbetriebe. Herr Thomas Gutenthaler, Geschäftsführer der Firma Elektro Gutenthaler Gmbh, dem dieses Fest für Kierling ein persönliches Anliegen ist, ist auch heuer wieder unser Hauptsponsor und unterstützt uns tatkräftig. Wir bedanken uns herzlichtst. Bei der Feststiege wird ein tolles Tagesprogramm geboten. Eine Darbietung der Jagdhornbläsergruppe Jagdclub

Klosterneuburg darf nicht fehlen. Traditionell wird uns das Donautaler Dampfgebläse und die Volkstanzgruppe Klosterneuburg unterstützen. Über die Mittagszeit werden wir mit Tanzdarbietungen von Kindern begleitet. Ein ganz besonderes rhythmisches Vergnügen, sind die Stars doch Kinder. Das weitere musikalische Programm beinhaltet Beat und Country Music mit der Line Dance Group Kierling und um 18:00 Uhr werden DIE 3 mit ihrem Konzert beginnen.

Beim Infopoint der ÖVP Kierling können sie Aktuelles über kommunale Themen erfahren. Am

Himmelbauerplatz gibt es den Kindergondelflieger und das Bungee Jump der Familie Wiesbauer. Am Beginn der Feldgasse gibt es viele kreative Angebote für unsere jüngsten Besucher, wie zum Beispiel durch die Volksschule Kierling, die ÖVP Kierling und die Soroptimistinnen. Beim Weingut Bauer selbst gibt es eine Hupfburg. Um 16:00 wird der Zauberer Pierre im Pfarrsaal seine Zauberkunststücke präsentieren. Alle weiteren Aussteller und Angebote entnehmen sie bitte dem Programm. Sollte noch Interesse bestehen, künstlerische oder handwerkliche Fähigkeiten am Kierlinger Straßenfest zu präsentieren, so wenden sie sich bitte an mich. Mein Wunsch ist es, vor allem auch die Jugend zur Teilnahme zu motivieren. So biete ich z.B. Jugendmusikgruppen gerne die Möglichkeit ihr Können vor Publikum zu zeigen.

Regina Scholz

Strassenfest_Flyer_A5_Ansicht

 

Heute letzter heißer Tag

Noch immer stöhnt das Kierlingtal, sowie der gesamte Osten unter der drückenden Hitze, doch eine gute Nachricht gibt es: „HEUTE IST DER LETZTE GLÜHENDHEISSE TAG !!!!!“. Da bietet sich doch an, diesen beim Fest der freiwilligen Feuerwehr in Maria Gugging zu verbringen.

Die freiwillige Feuerwehr Maria Gugging lädt dieses Wochenende 14.8.2015, 15.8.2015 und 16.8.2015 zum Fest. Heute um 10h geht’s wieder los. Der Nettoertrag dient unserem Schutz zur Anschaffung neuer Gerätschaften.

 

Im kühlen Kierlingtal

Momentan ist die Hitzewelle vor allem in der Nacht unerträglich geworden. Am Wochenende kann man sich bei der FF Maria Gugging aber Gott sei Dank auf kühleres Wetter einstellen, gerade richtig zum traditionellen Feuerwehrfest in Maria Gugging beim Feuerwehrhaus.

Warum dann eigentlich das „kühle“ Kierlingtal? Nun nur wenige Kilometer entfernt ist der Stephansdom und dort hat es gestern abends um 22h gemessene 32,5 GRAD gehabt. Bei uns im Kierlingtal waren wir bei gemessenen 27,5 GRAD unterwegs. Für 22h noch immer viel zu heiß zum Schlafen, jedoch um 5 GRAD !!!!! kühler als beim Hitzepol in der Innenstadt und diese ist nur 16km von Kierlingtal entfernt.