Schwedenfeuer in Maria Gugging

Beim Punschstand Eichenhain wurde gestern und vorgestern ordentlich gefeiert. Gestern gab es in unserem Breiten eher selten zu sehen ein über dem Schwedenfeuer gekochtes Gulasch.

Schwedenfeuer Gulasch

Schwedenfeuer Gulasch

Schwedenfeuer stammen aus dem 17 Jahrhundert, wo in Europa fürchterliche Kriege und auch kalte Nächte in den Soldatenlagern herrschten. Damals erkannte man, dass durch eine Kaminwirkung, auch frisch geschlagene Stämme gut und lange brennen und glühen und so eine Dauerhitze erzeugen. Damit mussten die Soldaten nicht ständig Brennholz mit sich schleppen.

Punschstand Eichenhain alles hergerichtet

Punschstand Eichenhain alles hergerichtet

Liebevoll wurde auch neben dem Volksheim Gugging ein gemütliches Plätzchen hergerichtet. Danke an die Organisatoren und fleißigen Mithelfer.

Als erste Gäste waren der OV Johann Bauer und auch Kierling/Maria Gugging Journalistin Claudia Wagner Gäste in Eichenhain. Da gibt es sicherlich wieder tolle Fotos in der NÖN.

20151219_OVBauerClaudiaWagner

OV Johann Bauer und NÖN Claudia Wagner

 

 

Wintersonnenwende

Jetzt sind die Nächte am Längsten und schon bald werden sie wieder kürzer. Die Wintersonnwendfeiern, so wie gestern beim Kierlingerhof sind momentan sehr im kommen. Bei Glühwein und Punsch feiert man die längste Nacht. Ganz exakt ist sie heuer am 22. Dezember, 5:48h. Viel Spaß beim Feiern z.B. beim Punschstand beim Volksheim Eichenhain 18.12.2015 oder bei der Wintersonnenwende in Stegleiten am 19.12.2015.

 

Stofftiersammlung für Bulgarien

Wir sind Europa“ hat Reinhard Fendrich 2008 anlässlich der EURO 2008 getextet und gesungen. Doch wie weit sind wir gerade JETZT von diesem gemeinsamen Europa entfernt? Wir können das ein bisschen ändern. Im Lied kommt die Zeile vor, dass es um die Zukunft unserer Kinder geht. Es gibt Kinder in Europa, die haben keine Eltern. Darum und genau darum, weil für die „Zukunft unsrer Kinder, jedes Opfer wert ist“ haben sie sicherlich auch ein gut erhaltenes Stofftier zu Hause, was einem Waisenkind in Bulgarien viel Freude bereiten kann. Das Teamkierling, eine Initiative von Eltern und Mütter in Kierling sammelt für Sie diese Stofftiere und kümmert sich um den sicheren Versand. Die Termine entnehmen sie dem Teamkierling Terminkalender.

 

PS: Sie können das auch das SOS Kinderdorf Bulgarien unterstützen.

Heiliger Nikolaus

Gestorben ist der Heilige Nikolaus am 6. Dezember 343 nach Christi Geburt. Er stammte aus Patara, in der Provinz Antalya in der heutigen Türkei. Jeder der schon dort einmal auf Urlaub war, kennt diese Gegend gut. Er lebte zur Zeit der Christenverfolgung im Oströmischen Reich als Priester. Die Kirche war nach dieser Verfolgung gefestigt, weil Konstantin I, 324 ein Konzil von Nicäa und dort hat Nikolaus angeblich teilgenommen. Viele Legenden ranken sich um unseren Nikolaus und so ist er heute als Patron der Seefahrer und Markenzeichen von Coca Cola.

Zu beachten sind die Bauernregeln:

Regnet es an Nikolaus / wird der Winter streng, ein Graus.

Trockener St. Nikolaus,/milder Winter rund um’s Haus.

Und nicht vergessen Kinder und Eltern. Heute 16h im Volksheim Maria Gugging kommt er vorbei.

 

Heuriger Fanta – letzter Tag 2015

Heute hat unsere Familie Fanta ihren letzten Heurigenbetrieb in diesem Jahr 2015. Die neue Saison 2016 beginnt am 28.1.2016. Der Kierlinger Heuriger unseres Ortsvorstehers ist in der Feldgasse 2 und jeweils  Do+Fr ab 17h und Sa+So+Fei ab 15h geöffnet. Die geöffneten Tage entnehmen sie dem Veranstaltungskalender auf chirchlingen.at oder dem Buschenschankkalender Klosterneuburg. Unser Hansi – immer fleißig – und manchmal übt der Bauer auch bei einem Fest. Hier beim Kierlinger Straßenfest 2012 – Melkwettbewerb.

2012-09-09 HansFantabeimÜben

2012 Hans Fanta beim Melkwettbewerb Straßenfest