Kategorie: KierliGuggi

Graureiher Kierli und Guggi

Die Graureiher im Kierlingtal haben von Chirchlingen.at einen Namen bekommen, sie heißen nach dem Ortsnamen Kierli und Guggi. Die Unterschiede sind marginal und selbst für Reiherkenner sind die beiden schwer auseinander zu halten. Der Kierli sitzt gerne bei Sonnenaufgang auf…

Kierli bei Sonnenaufgang

Vögel lieben Sonnenaufgänge und sitzen auf Laternen, Strommasten, Kraftwerken und Bäumen ganz still und beobachten den Sonnenaufgang. Manche schlafen noch und andere trocknen gleich Ihr Gefieder. Hier einige Eindrücke

Wir haben wieder einen Kierli

Nachdem Mitte Juli unser Graureiher Kierli noch aus unbekannten Gründen in der Nähe des Spars verendet ist, war die Suche nach einem neuen Kierli los gegangen. Graureiher sind monogam und können mitunter sehr alt werden. Überall im Mitteleuropa sind Graureiher…

Kierli ist tot

In tiefer Trauer muss ich leider bekannt geben, dass ein Reiher aus dem Kierlingtal, Kierli in der Nähe beim Spar tot aufgefunden wurde. Am 18. Juli wurde der Kadaver im Kierlingbach liegend gesehen. Was genau passiert ist, wissen wir leider…

Muttertag in Kierlingtal

Ein herrlicher Sonnenaufgang, Muttertagsstimmung im Schafspelz und am Ende des Spaziergangs noch der Reiher Guggi in der Lenaugasse – was will man mehr? Schönen Muttertag wünscht CHIRCHLINGEN.AT  

Reiher Guggi fischt im Kierlingtal

Es gibt 2 Reiher im Kierlingtal. Kierli und Guggi wurden sie genannt. Die Unterscheidung ist nur für Kenner des Kierlingtals einfach. Reiher fischen meist allein. Reiher sind monogam und überall dort zu finden, wo es sauber und gleichzeitig ein reiches…

Die Reiher vom Kierlingtal

Entlang des Kierlingbaches leben und fischen Reiher. Wir haben sie Kierli und Guggi (nach den Orten Kierling und Maria Gugging) genannt. Manchmal kommt Ihnen beim Autofahren ein Reiher im Tiefflug entgegen. Sie sind sehr scheue Tiere, wie angehängte Videos zeigen…

Reiher Kierli auf seinem Lieblingsplatz

Ein eindrucksvoller Flug durch das Kierlingtal lässt so manchen Autofahrer zusammenzucken. Heute saß der Reiher Kierli auf einem seiner Lieblingsplätze nahe dem Griechen und wartete auf den Sonnenaufgang. Einige Kierlingtaler sind davon überzeugt, dass 2 Graureiher das Kierlingtal zu Ihrem…

Sommer im Kierlingtal

Das besondere am Kierlingtal ist, dass man vor allem im Sommer viel Lebensqualität abseits des Trubels genießen kann. In nicht einmal 5 Minuten abseits der B14 steht man fast mitten im Wald oder in Weinberg, Wiesen und Äcker. Auch rauscht…

Ein Hoch dem Maital

Das Maital, ursprünglich einmal Maytal, ist nicht nur für uns Kierlinger ein Ruhepol und Idylle. Der Reiher hat hier einen seiner Lieblingsplätze und man erkennt an der Vegetation, dass hier die Natur noch in Ordnung ist. Das Sanatorium Kierling hatte…

Reiher in der Maitisgasse

Es wurde heute der Reiher Guggi in der Maitisgasse entdeckt. Er flog Richtung Gugging auf der B14. Reiher zeugen von einer sauberen Umwelt, jedoch der Kierlingbach und die andere Bäche brauchen dringend auch eine Bachsäuberung. Diese findet in Organisation der…

Reiher im Kierlingtal

Reiher, genauer gesagt Graureiher, sind im Wienerwald doch seit einer Zeit vertreten. Im Kierlingtal sitzen sie im Kierlingbach oder auf Laternen und Schornsteinen. Manchmal erschrickt man, wenn so ein großer Vogel entlang der B14 im Tiefflug einem entgegen kommt. Kierli…

Die Reiher von Chirchlingen

Wenn „Kierli“ und „Guggi“ durch unser Kierlingtal ziehen, dann kann man schon manchmal ein wirklich imposantes Schauspiel sehen, wenn sie entlang vom Kierlingbach streifen. Dr. Otto König, der berühmte Verhaltensforscher, Zoologe und Schriftsteller hat sich fast sein ganzes Leben lang mit diesen…