Altes Kierling

Bleistiftzeichnung Peter Havel, abgezeichnet von Original Franz Kutschera, 1874

Kierling hatte damals noch wirklich Dortcharakter. Der Kierlingbach war unreguliert und gleichzeitig der Fahrweg. Viele Postkarten, vorallem vom Ledermann sind heute in der Nationalbibliothek aufbewahrt. Auch das Museum Kierling besitzt einige Ansichten aus Kierling. Der alte Kirchturm, gehörte eigentlich der Gemeinde und wurde aus Baufälligkeitsgründen von vor der Renovierung der Kirche abgetragen. Es gibt somit auch Bilder von Kierling ohne Turm ;-).