Monat: September 2016

Auf den Spuren des Ulrich von Chirchlingen

Es waren wohl die Bauern, die mit Ihrem Gutsherrn nicht einverstanden waren. Im mittelalterlichen Gedicht von den Gäuhühnern wird Kierling erwähnt. Wo stand diese Burg, das versunkene Schloss ? Vielleicht dort, wo die Bauernfamilie Schatz 700 Jahre später (1948) ein Feldkreuz errichtet…

25. September Erntedankmesse

Im September wird Erntedank gefeiert. Dieser Brauch wird mit einer Erntedankmesse in der Pfarre Kierling zelebriert. Der Weinbauverein Kierling hat voriges Jahr eine schöne Erntedankkrone zusammengebaut und die Jungwinzerinnen haben diese in die Pfarrkirche Kierling getragen. Anschließend zur Messe am Sonntag dem…

Keine Sau da

Im aktuellen Amtsblatt der Stadtgemeinde Klosterneuburg ist auf Seite 28 ein Artikel über Maria Gugging / Historisches zu finden. Dort steht ganz am Schluss des Aufsatzes geschrieben, dass Kaiser Josef mit seiner Gattin Josepha, seinen Töchtern Elisabeth und Josepha anlässlich…

Römerstraße im Kierlingtal

Der Limes, die Grenzbefestigungen zwischen dem römischen Reich und dem Germanen war in unserem Gebiet entlang der Donau. Entlang des Limes entstanden unzählige Kastelle und Befestigungen, die zum Schutz aber auch zur Sicherung des Handels zusätzlich genutzt wurden. Zwischen Tulln…